„Auf die Plätze, fertig, Schlitz…“

…letzte Instruktionen…

 

Oh weh, was sind wir aufgeregt!

Das Jahr neigt sich dem Ende und damit nähern wir uns unaufhaltsam dem hessischen Chorwettbewerb.
Als einziger Laienchor in unserer Kategorie „G1“ ist es unser Ziel, die 20 Punkte zu knacken. 2014 erreichten wir in Gießen als bester Laienchor 19,8 Punkte.

Ein paar „alte Bekannte“ sind auch dabei, u.A. Hörsturz aus Rüsselsheim, You´Nˋjoy Cäcilia Lindenholzhausen, Vocalive aus Griesheim – alles Chöre, die schon beim Deutschen Chorwettbewerb absahnten…und wir mittendrin

Egal, wir freuen uns drauf, das wird ein toller Tag, wir werden geniale Musik hören, sind gespannt, was es bei den „modernen Chören von morgen Neues gibt“, Gabi hat uns super vorbereitet und wir werden unser Bestes geben! Wenn wir alles abrufen, was wir können, sind die 20 Punkte möglich.

Das Schöne am Sonntag ist: Wir können ganz entspannt die Sache angehen, haben nichts zu verlieren, können unseren Auftritt in vollen Zügen genießen und präsentieren, worauf wir uns jetzt so intensiv vorbereitet haben.
Und das wird dann (hoffentlich) ausgiebig gefeiert – wenn nicht, feiern wir einfach unseren Erfolg vom letzten Sonntag. Wie auch immer es ausgehen wird: Auf jeden Fall wird anschließend gefeiert

Sonntag, um 14.50 Uhr heißt es also „Daumen drücken“. Wir singen in der Landesmusikakademie Hessen, Schloss Hallenberg in Schlitz.

Ergebnisbekanntgabe ist um 18.10 Uhr, wir werden euch auf dem Laufenden halten…

Infos zum hessischen Chorwettbewerb:

http://www.landesmusikrat-hessen.de/…/Programmheft_Hehttp://www.landesmusikrathessen.de/pdf/Wettbewerbe/Programmheft_Hessischer_Chorwettbewerb_2017.pdfssisch…

und

https://www.facebook.com/events/1803205386601895/